Krems

Am Sonntag führte mich eine kleine Exkursion unter anderem nach Krems. Ich wollte schon immer diese Skulptur auf der Donaubrücke, die, anscheinend je nach dem aus welcher Richtung man kommt „Kremser“ bzw. „St. Pöltnerbrücke“ heißt, erkunden. Allerdings blies mir der Ostwind so um die Ohren und versetzte die Brücke so in Schwingung, dass es mir fast unmöglich war, ein vernünftiges Foto zu machen. Die Exkursion mit gleichem Ziel wird bei Flaute wiederholt. Hier meine Eindrücke rund um die Brücke:

 

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*